Passstelle

Wichtiger Hinweis

Terminvereinbarung

Reisepässe und Personalausweise können nur nach Terminvereinbarung über das Online-System bei der Botschaft beantragt werden.

Bitte beachten Sie, dass die Termine, die online angezeigt werden, die einzigen und frühestmöglichen Termine sind.

Bitte planen Sie Wartezeiten bei der Terminbeantragung ein, da es besonders in der Hauptreisezeit im Sommer und zu Weihnachten eine starke Nachfrage nach Terminen gibt.  Wir möchten Sie daher bitten, rechtzeitig, möglichst 6 Monate vor Ablauf der Gültigkeit Ihres Passes, einen Termin online zu buchen.

Nur in extremen Notfällen (Todesfälle oder Krankheitsfälle in der Familie) können im Einzelfall Notfalltermine vergeben werden. Bitte schicken Sie uns in diesem Fall über das Kontaktformualar eine E-Mail an die Passstelle.

Um einen Termin zu buchen, folgen Sie bitte dem Link

Terminvergabesystem

Passwesen

Informationen zur Ausstellung von Reisepässen

Bitte beachten Sie die Hinweise im Merkblatt zur Beantragung eines deutschen Passes.

Hier finden Sie auch die Antragsformulare. Bitte bringen Sie sie bei Antragstellung mit.

Geldscheine LBP

Achtung – Gebührenerhöhung ab 01.09.2017

Infolge gesetzlicher Änderungen erhöhen sich ab 01.09.2017 die Gebühren für nationale Visa (nur gültig für Deutschland) von bisher € 60,- auf € 75,-.