Legalisationsverfahren per Post

Dt_Siegel Bild vergrößern Deutsches Siegel (© Radium Images)

Das Legalisationsverfahren per Post kann bis zu mehrere Wochen dauern. Dies liegt zum einen an der Dauer des Postversands. Zum anderen erreichen die Botschaft zahlreiche Legalisationsanfragen, wodurch längere Wartezeiten verursacht werden können. Bitte sehen Sie von Sachstandsanfragen zu Einzelfällen ab. Diese können nicht beantwortet werden.

Die Urkunden werden über den diplomatischen Kurier an das Auswärtige Amt verschickt und von dort aus als Einschreiben zu Ihnen geschickt. Ein anderes Postverfahren, beispielsweise ein Expressversand, ist nicht möglich.

 

Checkliste für Legalisationen per Post zum Ausdrucken:

Checkliste Legalisation [pdf, 342.29k]

Die genannten Informationen finden Sie auch im Merkblatt und im allgemeinen Infoblatt der Botschaft zum Thema Legalisationen libanesische Urkunden:

Legalisation libanesischer Dokumente [pdf, 347.82k]