Informationen für deutsche Staatsangehörige

Servicespektrum Konsularhilfe

Für die im Ausland ansässigen Deutschen sind die Auslandsvertretungen in allen rechtlichen Angelegenheiten die wichtigste Verbindungsstelle nach Deutschland. Hier informieren wir Sie über unsere wichtigsten Dienstleistungen sowie über das jeweilige Verfahren.

Ueberfall

Hilfe in Notfällen

Wir wollen Sie informieren, wie Sie schon vor Beginn einer Reise Notfällen im Ausland vorbeugen können. Sollte es dann doch einmal geschehen - der Pass ist weg, das Geld verloren - finden Sie hier Hinweise, wie Ihnen die Botschaft weiterhelfen kann.

Evakuierung

Deutschenliste und Krisenvorsorge

Alle Deutschen, die - auch nur vorübergehend - im Amtsbezirk der Botschaft leben, können in eine Krisenvorsorgeliste gemäß § 6 Abs. 3 des deutschen Konsulargesetzes aufgenommen werden. Die Aufnahme in die Krisenvorsorgeliste erfolgt ab sofort passwortgeschützt im Online-
Verfahren. Auch wenn vor Einführung des Online-Verfahrens bereits eine Registrierung erfolgt war, ist eine Neuanmeldung erforderlich, da die bisher manuell geführten Listen durch das neue Verfahren ersetzt werden. Mehr zum Thema finden Sie unter:

Aktuelle Sicherheitshinweise

Schild_Deutsche Botschaft Bild vergrößern Deutsche Botschaft im Libanon (© www.colourbox.com)

Stets aktuelle Informationen zur Lage in Libanon und die Möglichkeit zur Anmeldung zur Krisenvorsorgeliste der Botschaft finden Sie unter folgenden Links: 

Passangelegenheiten

Wenn Sie einen neuen Reisepass beantragen möchten, erhalten Sie hier weitere Informationen.

Symbolbild deutsche und russische Staatsangehörigkeit

Die Botschaft informiert: Verlust der deutschen Staatsangehörigkeit bei Antragserwerb der libanesischen Staatsangehörigkeit

Ein Deutscher Staatsangehöriger, der eine ausländische Staartsangehörigkeit auf Antrag erwirbt und keine Beibehaltungsgenehmigung besitzt, verliert automatisch die deutsche Staatsangehörigkeit. Falls Sie vorhaben die libanesische Staatsangehörigkeit zu erwerben, setzen Sie sich zuvor unbedingt mit der Deutschen Botschaft in Verbindung um sich über die Rechtslage zu informieren und ggf. eine Beibehaltungsgenehmigung zu beantragen.

Auswärtiges Amt

Hinweis der Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika in Beirut für deutsche Staatsangehörige

Die amerikanische Botschaft in Beirut teilt mit, dass Personen, die die USA im Rahmen des Visa Waiver Programm (VWP) besuchen wollen, ab dem 01.08.2008 das neue elektronische System "Electronic System for Travel Authorization" nutzen können (ab dem 12.01.2009 müssen sie es benutzen).

Touristisches

Hier werden Sie auf die Seite des libanesischen Tourismusministerium verlinkt.

Leben und Arbeiten im Libanon

Hier erhalten Sie Informationen, wenn Sie im Libanon arbeiten und leben möchten.