Gemeinsames Manöver des deutschen Marine-Kontingents von UNIFIL und der libanesischen Marine

 Soldaten der libanesischen Marine während des Manövers auf dem Patrouillenboot Tabarja (© Deutsches UNIFIL Marine-Kontingent)

Gemeinsam mit Einheiten der libanesischen Marine führte das deutsche Kontingent der UNIFIL Maritime Task Force am 30. Juni 2011 ein Manöver auf hoher See durch. Generalmajor Alberto Asarta Cuevas, spanischer Force Commander UNIFIL und damit oberster Soldat der Blauhelm-Mission im Libanon, war zu diesem Anlass an Bord des Tenders „Mosel“ zu Gast, von wo aus er das Manöver zwischen den Booten der MTF und der ibanesischen Marine verfolgte. 

 Das von Deutschland der libanesischen Marine geschenkte Patrouillenboot "Tabarja" (© Deutsches UNIFIL Marine-Kontingent)

Die hochprofessionelle Übung war ein weiterer Beweis für die gute Zusammenarbeit zwischen der deutschen und der libanesischen Marine und stellte einen wichtigen Beitrag zum Training der libanesischen Marine-Soldaten dar. Die Kapazitätsstärkung der libanesischen Marine ist ein Schwerpunkt der deutschen Unterstützung seit 2007. Deren Ziel ist es, die libanesische Marine in die Lage zu versetzen, graduell die Verantwortung für den Schutz der libanesischen Grenze zu übernehmen.