Die einzelnen Referate der Botschaft

Auswärtiges Amt, Berlin Bild vergrößern Auswärtiges Amt, Berlin (© dpa/pa)

Politisches Referat

Wesentliche Aufgaben des Politischen Referats sind die Pflege der bilateralen Beziehungen sowie die kontinuierliche Unterrichtung der Bundesregierung über die politische Entwicklung im Libanon. Es vermittelt Kontakte zwischen deutschen Gesprächspartnern und Regierungen, Behörden, Parteien und NGOs. Auf Weisung des Auswärtigen Amts übermittelt es Positionen der Bundesregierung zu einzelnen Fragen an die Regierung der Republik Libanon. Ferner tauscht das Politische Referat Einschätzungen und Erfahrungen mit anderen Botschaften, mit der Delegation der EU-Kommission sowie den hier vertretenen internationalen Organisationen aus.

mehr

Wirtschaftsreferat

Das Wirtschaftsreferat fördert die deutsch-libanesischen Wirtschaftsbeziehungen. Für die Bundesregierung beobachtet und analysiert es die wirtschaftliche Entwicklung in Libanon und steht deutschen Unternehmen mit allgemeinen Auskünften zum Gastland zur Verfügung.

Rechts- und Konsularreferat

Das Rechts- und Konsularreferat ist zuständig für die Visaerteilung sowie für rechtliche Fragen, die den deutschen Rechtsraum betreffen und vom Familienrecht über das Staatsangehörigkeitsrecht bis zu Erbschaftsangelegenheiten reichen. Es ist die ausstellende Passbehörde für deutsche Staatsangehörige im Libanon und erteilt bei Verlust von Ausweispapieren einen Reiseausweis als Passersatz.

Kulturreferat

Das Kulturreferat koordiniert die deutsche auswärtige Kulturpolitik und die bilateralen Kulturbeziehungen zum Libanon. Dabei kooperiert das Referat eng mit den hiesigen deutschen Mittlerorganisationen. Die Pflege von Deutsch als Fremdsprache wird von dem Kulturreferat genauso wie die Wissenschaftskooperation und die Arbeit der beiden deutschen Schulen unterstützt. Außerdem gehören zum Arbeitsbereich dieses Referats Fragen des Jugendaustauschs, der Kirchen und der Kriegsgräberfürsorge.

Pressereferat

Das Pressereferat informiert die libanesische Öffentlichkeit über die Politik der Bundesregierung und die Arbeit der Botschaft. Es ist Ansprechpartner für Medienvertreter und organisiert Reisen für libanesische Journalisten nach Deutschland.

Militärattachéstab

Der Militärattachéstab ist für die militär-politischen, militärischen, wehrtechnischen und rüstungswirtschaftlichen Aufgaben der Deutschen Botschaft zuständig. Er vertritt die deutschen militärischen Interessen im Gastland. Der Verteidigungsattaché ist Bindeglied zwischen libanesischen und deutschem Verteidigungsministerium.

Der Militärattachéstab repräsentiert alle Teilstreitkräfte der Bundeswehr und nimmt folgende Aufgaben wahr: 

       Beratung und Unterstützung des Botschafters in verteidigungs- und militär-politischen, militärischen, wehrtechnischen und rüstungswirtschaftlichen Angelegenheiten.

  • Vertretung des Bundesministeriums der Verteidigung und seiner nachgeordneten Dienststellen gegenüber dem libanesischen Verteidigungsministerium
  • Information im Gastland über die deutsche Verteidigungspolitik und die Bundeswehr
  • Unterstützung von Kontakten zwischen den Verteidigungsministerien beider Länder
  • Mitwirkung bei gegenseitigen Besuchen der libanesischen und deutschen Verteidigungsministerien und der Streitkräfte
  • Koordination der Überflüge und Landungen im Libanon von Flugzeugen der Luftwaffe