Deutschland als Karriereziel für libanesische Ingenieure

GADC Bild vergrößern (© Deutsche Botschaft Beirut)

In einer gemeinsamen Veranstaltung an der Lebanese International University (LIU) in Rayak gab die Botschaft zusammen mit dem German Academic Development Center (GADC) und dem Deutschen Akademischen Austauschdienst im Libanon (DAAD) am 3. März eine Präsentation über Deutschland als Karriereziel für libanesische Ingenieure. GADC Bild vergrößern (© Deutsche Botschaft Beirut)

Ulf-Oliver Hösch vom Kulturreferat der Botschaft sprach über den deutschen Arbeitsmarkt und Karrierechancen für libanesische Ingenieure. 

Der Direktor des GADC, Dipl.-Ing. Ayman Chehade, präsentierte das über Studiengebühren finanzierte Programm "Engineers to Germany", das libanesische Ingenieure in Zusammenarbeit mit verschiedenen Instituten der RWTH Aachen und anderen deutschen Partnern auf einen Karrierestart in Deutschland vorbereitet. GADC Bild vergrößern (© Deutsche Botschaft Beirut)

Für diejenigen, die sich für Master- und Promotionsstudiengänge in Deutschland interessierten, gab die Leiterin des DAAD im Libanon, Bahar Sayyas, einen Überblick über die Hochschul- und Forschungsprogramme an Universitäten in Deutschland.

 

Weitere Informationen:

www.gadc-ac.de

www.daad-lebanon.org